Psychologie heute

Psychologie heute

ist die Wissenschaft, die Gesetzmäßigkeiten des menschlichen Verhaltens
und des Erlebens und deren Bedingungen untersucht.

Je nach Universität und Studienschwerpunkte gibt es folgende Inhalte:

Psychologische Theorien

Wissenschaftstheorie, Methodik und Statistik, Anatomie und Neuropsychologie, Theorien und Grundlagen zur Gedächtnis-, Wahrnehmungs- und Lernpsychologie, Theorien und Grundlagen zur Motivations-, Aktivations-, Emotions-, und Kognitions-psychologie, Entwicklungs- und Persönlichkeitspsychologie, Psychodiagnostik und Tierpsychologie

Organisationspsychologie

u.a. Arbeits-, Betriebs-, Verkehrs-, Kriminal- und Wehrpsychologie

Sozialpsychologie

u.a. Wirtschafts-, Medien-, Umwelt-, Kultur-, Sportpsychologie

Klinische Psychologie

(Siehe Psychotherapie allgemein)

u.a. Klassifikation von psychischen Störungen, Ätiologie (Lehre der Störungsverursachung), Epidemiologie (Lehre der Störungsverbreitung), Diagnostik (Lehre über die Störungen), Psychotherapieformen (Lehre über bestehende Therapiekonzepte) Indikation (angezeigte Therapiemaßnahmen), Prävention (Vorbeugemaßnahmen), Symptomatologie (Erscheinungsformen).